PIM steht für Product Information Management.

Bei PIM handelt es sich um Software, die Ihre Produktinformationen für die Publizierung in die Kanäle Druck (PDF), Internet und digitale Austauschformate vorhält um Ihre Geschäftspartner, in beliebig vielen Sprachen mit von Ihnen freigegebenen Daten zu versorgen.

Pagemill

Pim oder nicht PIM. Keine Frage der Unternehmensgröße

Hersteller, Distributoren, Händler und vor allen Dingen der geschätzte Kunde. Alle haben Bedarf an perfekten Produktinformationen.
Von der Manufaktur bis zum Industriebetrieb gilt: Nicht nur die Produkte müssen besser sein sondern auch die Produktkommunikation muss sich deutlich vom Wettbewerber abheben.
Hier muss sich das PIM den Bedürfnissen des Kunden anpassen lassen.
Wir bieten Ihnen die Lösung, die zu Ihrer Betriebsgröße und auch zu Ihrem im Budget passt.

9 Gründe für PIM von firma4
  1. Informationsqualität
    Zig Versionen eines Textes, dazu die richtige Übersetzung. Da kann man schon mal den Überblick verlieren.
    Mit dem Alterra®-PIM verwalten die richtigen Informationen zu Ihren Produkten.

  2. Time to Market
    Halten Sie alle Informationen zum Produktstart in allen Medien bereit.
    Informieren Sie Ihre Handelspartner innerhalb weniger Minuten nach Erscheinen mit allen Verkaufsunterlagen
    Im In- und Ausland.
    Beschleunigen Sie die Bekanntgabe neuer Produkte um ein Vielfaches.

  3. Vollständigkeit der Informationen
    Durch definierte Masken müssen alle Daten zu den Produkten ausgefüllt werden.
    Zum Einen erhöht dies die Datenqualität und zum Anderen werden durch homogene Daten viele weitere Verarbeitungsprozesse sicherer.

  4. Kostenkontrolle
    Besser vorbereitete Daten beschleunigen alle nachfolgende Prozesse. Es werden nur relevante Texte übersetzt und durch Translation Memory auch nur einmal. Weniger Korrekturläufe und trotzdem weniger Fehler. Inhaltspflege der Internetdaten erfolgt direkt vom Alterra®-PIM aus. Kosteninsive Zwischenschritte entfallen.

  5. Keine unnötigen Überstunden mehr
    Die Zeiten von Redaktionsstess vor Abgabe der Daten in die Agentur entfallen, da alle Daten unterjährig gesammelt und aufbereitet werden. Ab jetzt sehen Sie jeder Deadline gelassen entgegen.

  6. Zukunftssicher
    Ganz gleich was Sie für die Zukungt planen. Ihre Artikeldaten sind schon da. Durch Standards wie XML sind Sie unabhängig von Dateiformaten, die nur Spezialisten oder Spezialprogramme verarbeiten können. Mit dem richtigen PIM im Hintergrund schauen Sie in eine großartige Zukunft Ihres Unternehmens.

  7. PLM
    Steht für Product Lifecycle Management und steuert den Lebenszyklus Ihrer Produkte. Bilden Sie PLM mit unserem PIM ab. Vom Pflichtenheft bis zur Abkündigung. Quasi nebenbei.

  8. Klassifizierung
    Das Schreckgespenzt jedes Produktmanagers. Liefern Sie wie selbstverständlich Produktdaten nach ecl@ss, profcl@ss, etim etc. im BMEcat Format aus und bdienen Sie im Handumdrehen Märkte wie Mercateo mit Ihren Daten und Produkten.

  9. Shopsteuerung
    Das PIM ist direkt mit Ihrem Shop verbunden.
    Steuern Sie Ihren Online-Shop direkt aus dem PIM.
    Bestimmen Sie den Veröffentlichungszeitpunkt und die Dauer sowie alle Produktrelevanten Informationen direkt aus dem PIM.